Vorbereitungsturnier in Karlsruhe

denis, Uhr

Am Tag der Deutschen Einheit ging es für die Faustballer des TV Oberhausen zum Turnier nach Karlsruhe. Dort traf man auf die ESG Frankonia Karlsruhe 2 und den Zweitligisten TSV Karlsdorf. Aufgrund von Erkrankungen musste eine komplette Umstellung der Mannschaft erfolgen. Ohne „echten gelernten“ Angreifer startete man ins Turnier. Ein Sieg und eine Niederlage in der Vorrunde brachte Platz 2 der Gruppe. In der Zwischenrunde kann es zum Duell mit dem TSV Rintheim. Dort konnte nicht genug Druck auf den Gegner ausgeübt werden, was eine Niederlage zur Folge hatte. Im Spiel um Platz 5 ging es erneut gegen die ESG Karlsruhe 2. Dort wurde dann nach 2 gewonnenen Sätzen der 5. Platz erreicht.

Das Turnier war für einige Spieler der erste Einsatz in der Halle. Aufgrund von Sanierungsmaßnahmen in der heimischen Schulsporthalle, kann für die anstehende Zweitligasaison noch nicht trainiert werden. Um das Ziel Klassenerhalt zu schaffen, muss man nun bei benachbarten Vereinen mit trainieren, um wenigstens etwas Spielpraxis zu erhalten. Wir hoffen, dass die Halle demnächst wieder genutzt werden kann. Der erste Heimspieltag findet am 14.11.2020 in der Sporthalle in Rheinsheim (Kirchstraße 12) statt.

Autor: Thorsten Schmitteckert