Als Tabellenführer in die Feiertage und das neue Jahr

denis, Uhr

Beim Heimspieltag am vergangenen Sonntag trafen die Faustballer des TV Oberhausen in Rheinsheim auf die FB Kippenheim und den TSV Rintheim. In der Hinrunde wurden beide Spiele gewonnen und auch dieses Mal sollten 4 Punkte in Oberhausen bleiben, um die Tabellenführung zu erobern.

Im ersten Spiel traf man auf die FB Kippenheim, aktuell Tabellenletzter. Oberhausen startete verhalten in die Partie und keine Mannschaft setzte sich ab. Mitte des Satzes spielte sich der TVO warm und die Absprache untereinander gelang immer besser und so konnte man davon ziehen. Mit 11:5 wurde der ersten Satz gewonnen. Ähnlich verlief auch Satz 2. Wieder konnte sich keine Mannschaft absetzten, auf beiden Seiten wurden unnötige Eigenfehler gemacht. Allerdings gelang es Oberhausen die wichtigen Punkte zu machen und sich am Ende mit 11:7 den Sieg zu sichern.

Nach einem Spiel Pause kam es zum Aufeinandertreffen mit dem TSV Rintheim. Beide Mannschaften starteten stark ins Spielgeschehen. Die Führung wankte hin und her. Oberhausen nutzte eine kurze Schwächephase von Rintheim und siegte knapp mit 11:9. Nach dem Seitenwechsel unterliefen dem TVO erneut Fehler im Spiel. Rintheim führte zwischenzeitlich mit 2 Punkten (7:9) ehe man sich zum Unentschieden zurück kämpfte und sogar in Führung ging (10:9). Doch unglücklicherweise verspielte man die Führung und Rintheim siegte 10:12. So musste der dritte Satz entscheiden. In diesem Satz zeigte Oberhausen seine gewohnte Spielstärke und ging schnell 5:0 in Front. Beim Seitenwechsel stand es 6:2. Mit dieser Souveränität spielte Oberhausen zu Ende und landete den 2. Sieg im 2. Spiel (11:6).

Platz Mannschaft Spiele Punkte Sätze Bälle
1 TV Oberhausen 11 20:2 20:6 272:214
2 FBC Offenburg 2 9 16:2 17:4 229:167
3 FBC Offenburg 1 9 10:8 11:10 202:184
4 TV Käfertal 2 11 10:12 12:14 234:253
5 TSV Rintheim 9 6:12 9:13 177:213
6 TV Weil 9 6:12 7:12 162:175
7 ESG Frankonia Karlsruhe 9 4:14 7:14 192:198
8 FB Kippenheim 9 4:14 6:16 162:226

Mit großer Freude über die 4 Punkte und die errungene Tabellenführung stieß man auf den erfolgreichen Spieltag an. Somit kommt es am letzten Spieltag am 19.01.2020 zum Aufeinandertreffen mit den Tabellenzweiten und –dritten, wo man hofft, dass man den Schwung und die Spielfreude mit ins neue Jahr nehmen kann.

Allen Faustballbegeisterten und Mitbürgern wünschen die Faustballer des TV Oberhausen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

Autor: Throsten Schmitteckert